Teilnahmebedingungen

1. Allgemein

Die Teilnahme am Gewinnspiel der Borkener Zeitung (Anbieter) DEIN AZUBI DATE ist nur möglich, wenn diese Teilnahmebedingungen akzeptiert werden.

2. Teilnahme

Es nehmen alle Personen teil, die sich zum Zeitpunkt der Verlosung am 31.10.2021 auf dieser Website mit einem Profil registriert haben. Mitarbeiter/innen des Anbieters und deren Verwandte sind von einer Teilnahme ausgeschlossen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

3. Gewinn

Die Gewinner werden vom Anbieter persönlich benachrichtigt. Der Gewinn wird am 18.11.2021 im Rahmen der Nacht der Ausbildung im Mergelsberg Verlag (Bahnhofstraße 6, 46325 Borken) persönlich übergeben. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

4. Namensnennung / Herstellung von Bildnissen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt der Teilnehmer im Falle eines Gewinns der Nennung seines Vor- und Nachnamens in den Produkten des Anbieters und dessen Onlinediensten ein. Der Teilnehmer erklärt sich im Falle seines Gewinns des Weiteren zur Herstellung von Bildnissen seiner Person, insbesondere durch photographische Aufnahmen, einverstanden. Der Teilnehmer gestattet dem Anbieter und den zugehörigen Unternehmen die Abbildung und Vervielfältigung dieser Bildnisse in deren Zeitungen, Zeitschriften und den Onlinediensten zum Zweck der Berichterstattung und Werbung.

5. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

Der Anbieter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich der Anbieter das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.

6. Datenschutz

Der Anbieter speichert die personenbezogenen Daten der jeweiligen Teilnehmer ausschließlich zum Zwecke des Gewinnspiels und beachtet die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Teilnehmer erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck.

7. Allgemeine Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt. Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht.